Blasinstrument

TROMPETE

Musik & Bewegung

Instrument

Die Trompete gehört zu den Blechblasinstrumenten. Der Ton wird durch vibrieren mit den Lippen erzeugt und braucht viel Luft! Mit nur drei Ventilen („Knöpfen) ist die Trompete dafür einfach zu bedienen. Der Klang kann laut und festlich, aber auch sanft und warm sein und in der Familie der Blechblasinstrumente kann man die verschiedengrossen „Geschwister“ wunderbar zusammen klingen lassen. Grössere Geschwister sind: Alt-Horn, Euphonium und Tuba.

 

Einsatzmöglichkeiten

Eigentlich trifft man die Trompete in fast jedem Musikstil an, besondere Beachtung hat sie allerdings im Jazz mit Legenden wie Louis Armstrong, Miles Davis und Dizzy Gillespie, wie auch in der Blasmusik als wahrscheinlich lautestes Sopraninstrument (hoch spielendes Instrument). In der klassischen Musik ist die Trompete ebenfalls fest verankert und viele Pop-, Rock-, oder Worldmusic-Bands haben eine Trompete in dem Bläsersatz mit dabei.

 

Einstiegsalter / Voraussetzungen / Kosten

Die Trompete ist ein Instrument, das eine gewisse Kraft erfordert. Daher ist es für Kinder ab 8 Jahren ratsam, mit dem Cornet zu beginnen, welches leichter zu halten ist. Ab 10 Jahren ist auch die Trompete für alle Kinder gut lernbar.

Das Instrument kann gemietet werden. Die bezahlten Mieten werden in der Regel an einen Kaufpreis angerechnet. Dieser bewegt sich bei einem neuen Schüler-Instrument zwischen 500 und 1000 Franken.

 

Klangbeispiele

Rustiques by Eugène Bozza →

„Morgenseegen“ Johann Ernst Altenburg →

Lehrperson

Martin Käch

Martin Käch

Kurse / Ensembles

Rhythm & Wind

Rhythm & Wind

Junior-Band

Junior-Band