Emmen musiziert!

Das Musikschulfestival

Erwartungen übertroffen!

Das Musikschulfestival vom 29. bis 31. Oktober 2021 im Le Théâtre war ein grosser Erfolg.

Die erste Ausgabe von «Emmen musiziert!» wurde am Sonntagabend, 31.10.2021 mit dem letzten von drei Konzerten abgeschlossen. Über 400 Musizierende traten auf der Bühne des Le Théâtre auf. Eine tolle Zusammenarbeit der Musikschule Emmen mit der Musikgesellschaft Emmen, dem Orchester Emmen, dem Vereinigten Jugendorchestern Innerschweiz sowie dem regionalen Harfenensemble. 1’200 Gäste besuchten die Konzerte im Theatersaal, weit mehr, als die Organisatoren angesichts der Neuigkeit des Anlasses und der Covid-Umstände erwarten konnten. Gemeinderat Brahim Aakti, Direktor Schule und Kultur von Emmen, wohnte zwei Konzerten bei – und ist begeistert. «Für die Musikschule Emmen ist dieses Festival die optimale Gelegenheit, sich sichtbar zu machen». Der Gemeinderat stand von Anfang hinter diesem «verbindenden Projekt».

Der Anlass unter Zertifikatspflicht lief unter allen Aspekten tadellos ab. Die Leiterin der Musikschule Emmen, Brigitte Annoff, verabschiedete die Gäste mit der Aussage: «Wir sehen uns im nächsten Jahr!» Womit klar ist, dass dieses sofort erfolgreiche Konzept eine Fortsetzung erleben wird.

→ Vorschau der Luzerner Zeitung

Freitag, 29.10.2021

19.30 Uhr, das Programm:

Orchester Emmen & Jugendorchester Musikschule Emmen (Leitung Felix Schüeli)

Zupfensemble (Leitung Tatjana Osipova)

Musicals! (Leitung Irène Straub)

All Stars! VSE-LehrerInnenchor (Leitung Michaela Hauke, Irène Straub)

Blockflötenensemble «Süessholz» (Leitung Yvonne Kane)

Weitere Highlights: Saxofon-Quartett, Schwyzerörgeli-Trio, Fagott-Trio, Popgesang,  Klavier und vieles mehr

Samstag, 30.10.2021

19.30 Uhr, das Programm:

Streicherensembles Musikschule Emmen (Leitung Alexandra Bissig/ Alin Velian)

Musikgesellschaft Emmen & Bläserensembles Musikschule Emmen (Leitung Martin Käch)

Little Stars! Kinderchor (Leitung Sonja Nadler)

All Stars! VSE-LehrerInnenchor (Leitung Michaela Hauke/ Irène Straub)

sowie Pop/Rockband, Cello, Klavier, Harfe und viele Instrumente mehr

Sonntag, 31.10.2021

17.00 Uhr, das Programm:

Regionale Harfenensemble «Pop & Corn» (Leitung Franziska Brunner)

Little Stars! Kinderchor (Leitung Sonja Nadler)

30-Posaunen-Party (Leitung Anita Rohrer, Pirmin Rohrer)

Vereinigte Jugendorchester Innerschweiz (Leitung Felix Schüeli)

Gitarren! (Leitung Pierre Hirigoyen)

sowie Klavier, Violine und viele Instrumente mehr.

Moderation der drei Konzerte: Irène Straub

Der Veranstaltungsort

Le Théâtre, Emmen →

Rüeggisingerstrasse 20a, 6020 Emmenbrücke

Platzreservation

Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Kosten wird eine
Kollekte eingerichtet. Wir danken Ihnen herzlich für die Unterstützung!

→ Die Reservierung der Plätze ist obligatorisch.

 

Covid-19

Dies ist ein GGG-Anlass mit Zertifikatspflicht, gemäss behördlichen Vorgaben. Gäste ab 16 Jahren nehmen bitte ihr persönliches Zertifikat und einen Identitätsausweis mit für die Zugangskontrolle.

Essen vor den Konzerten, am Sonntag im Anschluss.

Das Restaurant Prélude im Le Théâtre serviert das „Emmen-musiziert-Zweigangmenü“ für alle Generationen.

Rinds-Hacktätschli

Kartoffelstampf | Karotten

***

Schokoladencrème

Fr. 25.00

Dazu gibt es ein à-la-carte-Angebot

 

Der Festival-Newsletter