Brigitte Annoff wird neue Musikschulleiterin

Der Gemeinderat hat Brigitte Annoff zur neuen Leiterin Bereich Musikschule der Gemeinde Emmen gewählt. Sie nimmt ihre Tätigkeit per 1. August 2020 auf.

Brigitte Annoff ist ausgebildete Primarschullehrerin und hat die Musikhochschule mit Lehrdiplom Gesang abgeschlossen, wonach sie während 25 Jahren als Gesangspädagogin und Sängerin arbeitete. An der Musikschule Konservatorium in Lausanne baute sie eine neue Musicalabteilung auf, initiierte und leitete fachübergreifende Projekte und Seminare und unterrichtete Hauptfach und Didaktik an der Musikhochschule. Ausserdem verfügt sie über Erfahrungen als Co-Schulleiterin einer Sprachheilschule. Sie hat sich laufend in den Bereichen Didaktik, Leadership, General Management sowie Bildungsmanagement weitergebildet.

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit", betont Bildungs- und Kulturdirektor Brahim Aakti. "Brigitte Annoffs bisheriger Leistungsausweis zeugt von einem erkennbaren Gestaltungswillen, der auf einer ausgeprägten analytisch-strukturierten Denk- und Arbeitsweise fusst. Ich bin zuversichtlich, dass die Musikschule Emmen von ihrem Erfahrungsschatz, ihrem Engagement und bereichernden Inputs profitieren wird." Brigitte Annoff ist Holländerin, 52-jährig, verheiratet und Mutter zweier Jugendlichen. Sie lebt mit ihrer Familie in Schlieren im Kanton Zürich.

Brigitte Annoff ersetzt den aktuellen Stelleninhaber Markus Kühnis, der die Musikschule Emmen während den vergangenen 23 Jahren leitete und nun in Pension geht. Der Gemeinderat Emmen dankt Markus Kühnis herzlich für den geleisteten Dienst und die tolle, langjährige Mitarbeit und wünscht ihm für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute.