Musikschule Emmen

Musizieren stärkt die Persönlichkeit

 
Eine erholsame Sommerzeit!

Das Sekretariat der Musikschule bleibt während der Sommerferien geschlossen. Ab Montag, 19. August, sind wir wieder für Sie da.

 
Danke und auf Wiedersehen!

Dieser Tage heisst es für uns auch Abschied nehmen von Waltraud Christen und Sylvia Baumgartner, die ihre wohlverdiente Pension antreten. Fast ein halbes Jahrhundert waren die beiden an der Musikschule Emmen tätig. Das bedeutet tausende von Unterrichtsstunden - es bedeutet aber auch Zusammenarbeit in Teams, in Arbeitsgruppen, in Fachschaften, bei unzähligen Veranstaltungen und Auftritten.  Ich danke an dieser Stelle beiden Lehrpersonen ganz herzlich für ihre grossen Leistungen und für die
gute Zusammenarbeit während all der Jahre.

Weiter verlassen uns auf das Ende dieses Schuljahres:

 
Konzert im BZ Emmenfeld am 26. Juni

Mini-Fiddlers und Vororchester freuen sich nach gelungener Hauptprobe auf das Konzert im Betagtenzentrum Emmenfeld.

 
Das Musikschullager 2019 ist Vergangenheit!

Mit frenetischem Applaus wurden die Musikantinnen und Musikantinnen für das eindrückliche Lagerabschlusskonzert belohnt.

mehr Fotos

 
Grosser Ansturm am Instrumentenparcours...

mehr Fotos

 
Herzlich willkommen!

Wir heissen Sabine Pfyffer (Lehrperson für Klavier) und Florian Gass (Lehrperson für Schwyzerörgeli) ganz herzlich willkommen an unserer Musikschule und wünschen Ihnen viel Freude beim Unterrichten.

 

In meinem Unterricht setze ich mir zum Ziel, die individuellen Bedürfnisse meiner Schülerinnen und Schüler zu erkennen und zu berücksichtigen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, mit ihnen die Freude am gemeinsamen Musizieren zu erleben.

Yvonne Kane, Lehrperson für Blockflöte
 

Es gibt verschiedene Arten, sich auszudrücken. Beim Singen vereinen sich verschiedene Emotionen wie Fröhlichkeit, Glück, aber auch Zusammenhalt und freier Ausdruck. Eine wunderschöne Sache!

Enio singt im Kinder- und Jugendchor
 

Die Worte von Maurizio Pollini sprechen mir aus dem Herzen: "Musik muss für ihre inneren Werte einstehen können, sie muss um ihrer selbst willen geschätzt sein. Alles andere ist Unsinn."

Cristina Maria Pletea, Musiklehrperson Klavier/Keyboard
 


In der Musik offen zu sein, ist etwas, das mir sehr am Herzen liegt. Wie Björk zu sagen pflegte: "Die Musik ist nicht eine Frage des Stils, sondern der Aufrichtigkeit."

Xavier Almeida, Lehrperson für Klavier und Keyboard
 

Ob klassische Musik, Folksmusik oder aktuelle Popmusik - auf dem Akkordeon/Schwyzerörgeli geht alles. Die Vielseitigkeit des Instrumentes bringt auch Abwechslung in den Unterricht.

Joanne Baratta, Lehrperson für Akkordeon und Schwyzerörgeli